Andrea Gschwandtl

Unser Bauernhof mit unserem neu renoviertem Ferienhaus liegt ca. 4 km vor Großarl eingebettet in die idyllische Bergwelt des Tales. Im Ferienhaus befinden sich 2 Ferienwohnungen mit je einer gemütlichen Wohnküche, 3 Schlafzimmern mit jeweils mit Dusche, WC und SAT TV. Das gesamte Haus kann auch von Gruppen bis zu 15 Personen genutzt werden. Während die Eltern im paradiesischem Garten die Seele baumeln lassen, können sich die Kinder am hofeigenem Spielplatz mit Streicheltieren und Go Karts nach Lust und Laune austoben. mehr Infos auf www.maurachhof.at

Ferienzeit – Familienzeit – Ausflugszeit

Rund um das Großarltal gibt es zahlreiche verschiedene Ausflugsziele, die speziell für Familien geeignet sind. Da fällt die Auswahl manchmal schwer. Für uns ging´s diesmal auf die Natur- und Bergerlebniswelt „Wagraini´s Grafenberg“.

Hinauf auf 1700 m Seehöhe geht’s ganz bequem  [...] Weiterlesen »

“Vlies der Götter”

In einem unserer Bauernhof - Blogs haben wir bereits unsere speziellen Tiere, die Alpakas, vorgestellt. Nun möchte ich euch etwas über die Verarbeitung der Alpakawolle, auch „Vlies der Götter“ genannt, berichten. Alpakas werden einmal im Jahr, meist Mitte bis Ende Mai, [...] Weiterlesen »

Von der Kuh direkt in den Käsekeller

Die Kunst der Käseherstellung auf der Alm So mancher Käseliebhaber ist auf den bewirtschafteten Almen im Großarltal sehr gut aufgehoben. Die Sennleute bewirten die hungrigen Wanderer mit hausgemachten Köstlichkeiten, wie etwa dem traditionellen Großarler Sauerkäse oder diversen Schnittkäsesorten, welche vielfach mit [...] Weiterlesen »

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit

Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen der Frühlingssonne den Schnee schmelzen lassen und die Wiesen und Felder wieder in frischem Grün erstrahlen, kommt auch die Zeit des Bärlauchs (Allium ursinum). Diese mehrjährige Pflanze wird auch als wilder Knoblauch, Knoblauchspinat, Waldknoblauch, Hexenzwiebel [...] Weiterlesen »

Schätze der Natur

Nachdem die letzen Sommerblumen zum Überwintern in den Keller gebracht wurden, ist es an der Zeit für den Winter zu dekorieren. In der Natur findet man so manch schöne Schätze, die sich für die winterliche Deko rund um und auch im [...] Weiterlesen »

Ein Moment der Besinnlichkeit

Mit dem Bau der Kapelle am Maurachhof vom damaligen Besitzer Wiesberger im Jahre 1870, führte er das sogenannte „Beit – leit´n“, auch besser bekannt als „Ave – Maria – läuten“, ein. Durch den Bau des Güterweges zum Maurachhof in den 60iger Jahren [...] Weiterlesen »

Edler Wollknäuel auf vier Beinen!

Heute möchten wir vom Maurachhof unsere neuen Tiere, die Alpakas vorstellen. Nach langem überlegen welche Tiere zu uns auf den Hof passen könnten, sind wir auf Alpakas gestoßen. Sofort war klar, dass diese sanften und gutmütigen Geschöpfe unsere Neugierde geweckt haben. [...] Weiterlesen »

“Vom Schwarzbeerbrock´n bis zu den Schwarzbeernock´n”

  Heidelbeeren, bei uns in der Mundart „Schwarzbeer“ oder auch „Moosbeer“ (Pinzgau) genannt, findet man besonders auf saurem, trockenem Waldboden. Bei uns findet man stellenweise dicht bewachsene Gebiete. Schwarzbeeren enthalten viel Vitamin C und E, ebenso Anthocyane. Dies sind Pflanzenfarbstoffe, die für die [...] Weiterlesen »