Natur

Schönheiten der Natur

Natur erkennen - verstehen – wertschätzen Es ist nicht schwer die Natur zu sehen und sich ein Bild von ihr zu machen. Im Tal der Almen berühren uns täglich tausende von Naturphänomenen. Doch können wir tatsächlich erkennen, dass Natur mehr ist, [...] Weiterlesen »

Bergtour zum Keeskogel – Wir waren dabei….

Wer unser schönes Tal bereits kennt, weiß unsere Berge sind größtenteils für ziemlich Jeden zu erreichen. Ob Kind, Mann, Frau oder Opa mit Oma, alle finden bei uns ihre passende Wanderung. Doch es gibt sie doch, die Ausnahme von der Regel, [...] Weiterlesen »

Auszeit im bäuerlichen Alltag

  Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die das Leben lebenswert machen Im bäuerlichen Alltag ist es nicht immer möglich, große Urlaube zu planen, es ist schwierig schon lang im Vorhinein zu wissen- wann hat man Zeit. Es gibt meist [...] Weiterlesen »

Holundersirup selbst gemacht

Endlich ist es wieder so weit, im ganzen Großarltal blühen wieder die Holundersträucher. Das heißt für uns es ist höchste Zeit den heißgeliebten Holundersirup zu machen. Andreas kann es ja eh schon fast nicht mehr erwarten bis er wieder seinen [...] Weiterlesen »

Wenn die Mähmaschine rattert…

Dieser Tage haben es die Bauern im Großarltal sehr eilig. Überall kann man die fleißigen Menschen auf den Feldern sehen. Es wird gemäht, gewendet, getrocknet, eingefahren..... Aber warum mähen auf einen Schlag so viele und andere wiederum, scheinen es nicht [...] Weiterlesen »

Aufi auf´d Alm

  Die Freude ist riesengroß, endlich sind die letzen Schneeflecken auf 1640m Seehöhe vergangen und vereinzelt sieht man sogar schon die ersten Blumen blühen. Jetzt kann uns im Tal nichts mehr halten, wir müssen aufi auf´d Alm. Um die wunderschöne Aussicht, das [...] Weiterlesen »

Von der Einsteigerin zur Insiderin

Unter dem Motto „Von der Einsteigerin zur Insiderin“ fand in den vergangenen Monaten das Jungbäuerinnenseminar statt. Unsere Tochter Kathrin nahm mit großem Interesse daran teil, weshalb ich heute ein wenig davon erzählen möchte. 18 junge Frauen aus dem Pongau, Pinzgau und [...] Weiterlesen »

Mein erster Urlaub in den Bergen – mit den Augen eines Sechsjährigen

  Als Mama und Papa sagten, wir fahren in den Urlaub, dachte ich, wir fahren ein paar Tage auf einen Bauernhof in Brandenburg. Dorthin sind wir schon ein paar Mal verreist.   Wir packten meinen kleinen Bruder und unseren Hund ein, natürlich auch [...] Weiterlesen »

Von der Bergbäuerin zur Gastwirtin

Diesen Blog möchten wir unserer lieben „Roslehen Oma“ widmen, auch besser bekannt als „Roslehen Kathi“. Obwohl sie vielleicht nicht jeder Gast zu Gesicht bekommen hat, haben zumindest viele sicherlich schon ihr berühmtes Schnitzel oder ihre Palatschinken, für die sie bekannt ist, [...] Weiterlesen »

“Glück ab – Gut Land!”

Innehalten und Staunen Begleitet uns auf einer Fahrt der besonderen Art. Los geht’s in Filzmoos am Fuße der Bischofsmütze. Die Berge halten sich noch bedeckt. Leicht bläulich schimmert der Himmel durch. Der Hochnebel kann nicht allzu dick sein. Die Vorfreude wächst. Der [...] Weiterlesen »