Selbstgemachtes vom Bauernhof

Aufi auf´d Alm

  Die Freude ist riesengroß, endlich sind die letzen Schneeflecken auf 1640m Seehöhe vergangen und vereinzelt sieht man sogar schon die ersten Blumen blühen. Jetzt kann uns im Tal nichts mehr halten, wir müssen aufi auf´d Alm. Um die wunderschöne Aussicht, das [...] Weiterlesen »

Von der Einsteigerin zur Insiderin

Unter dem Motto „Von der Einsteigerin zur Insiderin“ fand in den vergangenen Monaten das Jungbäuerinnenseminar statt. Unsere Tochter Kathrin nahm mit großem Interesse daran teil, weshalb ich heute ein wenig davon erzählen möchte. 18 junge Frauen aus dem Pongau, Pinzgau und [...] Weiterlesen »

Süßes vor der Fastenzeit

Jetzt ist sie da, die Faschingszeit. Für die einen die schönste Zeit des Jahres, für die anderen genug Grund in dieser Zeit öffentlihce Veranstaltungen zu meiden. Neben vielen Bräuchen und klassischen Kostümen sind natürlich auch die Süßwaren – die noch kurz vor [...] Weiterlesen »

“Vlies der Götter”

In einem unserer Bauernhof - Blogs haben wir bereits unsere speziellen Tiere, die Alpakas, vorgestellt. Nun möchte ich euch etwas über die Verarbeitung der Alpakawolle, auch „Vlies der Götter“ genannt, berichten. Alpakas werden einmal im Jahr, meist Mitte bis Ende Mai, [...] Weiterlesen »

Adventszeit und Weihnachtszeit = Kletzenbrotzeit im Feriendorf Holzleb‘n

Adventszeit und Weihnachtszeit = Kletzenbrotzeit im Feriendorf Holzleb‘n Das Keltzenbrot ist bei uns im Großarltal ein beliebtes Advents- und Weihnachtsgebäck. Es ist ein Brot mit Kletzen (gedörrte Birnen), Feigen, Aranzini, Zironat und Rosinen eingelegt in Rum. Also wie ein dunkles Früchtebrot. Gegessen wird es [...] Weiterlesen »

Von der Kuh direkt in den Käsekeller

Die Kunst der Käseherstellung auf der Alm So mancher Käseliebhaber ist auf den bewirtschafteten Almen im Großarltal sehr gut aufgehoben. Die Sennleute bewirten die hungrigen Wanderer mit hausgemachten Köstlichkeiten, wie etwa dem traditionellen Großarler Sauerkäse oder diversen Schnittkäsesorten, welche vielfach mit [...] Weiterlesen »

Almerlebnis auf unserer eigenen Alm „Henebichl“ und Hoffest beim Hotel Lammwirt mit Schafschur

Unsere liebevoll renovierte Henebichlalm liegt in 1.800 m Höhe in unberührter Natur mit herrlichen Rundblick auf die umliegende Bergwelt und ist nur einmal wöchentlich für unsere Gäste geöffnet. Unsere Seniorchefin begleitet die Wandergruppe all wöchentlich von Grundlehen über die [...] Weiterlesen »

Almen – Schatztruhe gesunder Lebensmittel

Die Tiere wissen es schon lange. Auf der Alm schmeckt nicht nur das Gras am besten, die Alm liefert auch das Potenzial für lang andauernde Gesundheit. Die Almtiere lassen uns an diesem Schatz teilhaben. Sie verwöhnen uns mit den gesündes­ten [...] Weiterlesen »

Die Biene – Bildung eines Brutablegers

Die einfachste Methode ein neues Bienenvolk zu züchten ist, einen Ableger zu bilden. Dazu entnimmt man einem Volk je nach Bedarf und Stärke des Muttervolkes zwei bis vier verdeckelte Brutwaben mit den darauf sitzenden Bienen. Wichtig ist, dass auf der [...] Weiterlesen »

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit

Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen der Frühlingssonne den Schnee schmelzen lassen und die Wiesen und Felder wieder in frischem Grün erstrahlen, kommt auch die Zeit des Bärlauchs (Allium ursinum). Diese mehrjährige Pflanze wird auch als wilder Knoblauch, Knoblauchspinat, Waldknoblauch, Hexenzwiebel [...] Weiterlesen »