Eine Freundin mit 1 PS

 

Im Bauernjahr gibt es viele aufregende Erlebnisse, besonders mit unseren Tieren.

Eine spannende Zeit des Wartens ist auch bei den Pferden, im Frühjahr, wenn es Nachwuchs gibt.

Es ist Nacht, „Rössl ziachn“ hallt es durchs ganze Haus, gleich darauf sind alle Familienmitglieder im Stall. Es dauert nicht lange und das Fohlen ist geboren.

Ein braunes Fohlen, eine Stute und das Zeichen am Kopf ein Sternchen, ganz nach Wunsch. Das Neugeborene nennen wir „Dock“ – ein alter Pferdename.

Noch als Fohlen, spätestens als Jährling, wird sie ans Halfter gewöhnt. Natürlich ist sie oft noch stur und trotzig, aber je mehr man sich mit ihr beschäftigt umso vertraulicher und netter wird sie.

Das ist auch ein Vorteil beim „Einspannen“, der erste Versuch ist  im Winter, bei Tiefschnee. Zuerst nur an die Zügel, dann bekommt sie auch den Schlitten. Dock ist sehr aufgeregt, rennt auch gleich los, aber im tiefen Schnee wird sie bald müde und ergibt sich dem vertrauten Zureden. Sie lernt schnell und darf schon bald mit einer älteren Stute als Zweispänner  die Kutsche ziehen.

Natürlich ist es auch wichtig, dass der Kutscher eine Ausbildung hat. In der Fachschule Bruck wird jedes Jahr  ein Kurs für das Fahrabzeichen in Bronze angeboten. Dabei wird nach den Regeln nach Benno von Achenbach, Begründer der deutschen Fahrkunst, unterrichtet. Für ihn bedeutet das Fahren mit der Kutsche „Sport mit einem Hauch Nostalgie“.

Auch unter dem Sattel machen sich die Noriker gut, genießen im Herbst auf den abgeweideten Wiesen den Ausritt.

Es gibt einige Veranstaltungen, bei denen die Pferde im Mittelpunkt  stehen:

  • Hengstenauftrieb Grieswies
  • Stutbuchaufnahme
  • Finale Stutbuchaufnahme u. Elite- Jungstutenschau
  • Noriker Bundesjungstutenschau
  • Fohlen und Stutenversteigerung
  • Leistungsprüfung

Gratulation den Pferdezüchtern von Hüttschlag und Großarl, die heuer bei der Jungstutenschau in Stadl- Paura und im Finale der Stutbuchaufnahme in Maishofen mit ihren prächtigen Pferden mit dabei waren!!!

Der Slogan der Arge Norikerzüchter Österreichs heißt nicht umsonst :

Noriker – kraftvoll und schön!