Erkältung

Gang durch den Kräutersommer

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die allermeisten Pflanzen haben sich schon zurückgezogen. Letzte Ringelblumen blühen noch unermüdlich im Garten. Ein paar vertrocknete Vogelbeeren und Hagebutten leuchten aus den kahlen Stauden. Jetzt ist Zeit um Rück-Schau zu halten. [...] Weiterlesen »

Der schwarze Holunder (Sambucus nigra)

Der schwarze Holunder ist reich an wertvollen Vitaminen. Deshalb sagte man schon immer, an jedem Bauernhof sollte eine Hollunder- Staude wachsen. In der Holunderbeere stecken große Mengen an Vitamin A und C, aber auch Vitamin B, Aminosäuren und fast alle Mineralstoffe, welche die Natur [...] Weiterlesen »

“Vom Zirbenzapfen zum Zirbenschnaps”

  Die Zirbenzapfen wachsen auf Zirbenbäumen, mancherorts auch Zierbelkiefer genannt, welche auch bei uns im Großarltal auf "gwisse Eschta" (das ist Großarlerisch und heißt, auf bestimmten Gebieten) ab einer Seehöhe von mind. 1.600m heimisch sind. Um an diese zu kommen, muss man das Vorkommen [...] Weiterlesen »